Insel Rab

Rab in Kroatien ist eine wunderschöne Insel, auf der sich der Urlaub in vollen Zügen genießen lässt. Der berühmteste Einwohner der Insel Rab ist ein Steinschneider mit dem Namen Marin. Er ließ sich in Italien nieder und gründete den Staat San Marino. Die Insel Rab war zwischen 1409 bis 1797 unter venezianischer Herrschaft. Unter der folgenden österreichisch-ungarischen Herrschaft wurde die Kroatien Insel Rab und zu einem beliebten Ferienort. In dieser Zeit wurde Raab Kroatien auch bekannt als FKK-Resort. Raab in Kroatien umfasst 90,48 km ². Rab Kroatien ist eine der grünsten Inseln in der Adria und wahrscheinlich auch eine der magischsten. Die Insel Rab ist mit Pinienwäldern bedeckt und hat schöne Sandstrände. Die Kroatien Insel Rab ist bekannt für ihr mildes Klima. Die kantige Form der Insel Rab schützt sie vor kalten Winden aus dem Velebit-Gebirge.

insel-rab

Die Stadt Rab ist voll von mittelalterlichen Gebäuden aus der Zeit der venezianischen Herrschaft im 13. Jahrhundert. Die alten Stadtmauern sind an einigen Orten noch zu sehen. Rab in Kroatien erreichen Sie am besten mit einer der täglichen Fähren von Rijeka nach Rab-Stadt. Die Fahrzeit zur Kroatien Insel Rab beträgt 1 Stunde und 40 Minuten. Im Sommer verkehren mehrere Fähren in der Woche zwischen Baska auf Krk und Lopar auf Rab. Tägliche Fähren gibt es auch zwischen Jablanac auf dem Festland und Misnjak, auf der östlichen Seite der Insel Rab. Es gibt eine Reihe von Hotels in Raab Koratien, die meisten davon in Rab Stadt. Private Unterkünfte sind ebenfalls erhältlich.